Parship

screenshot-parshipDie Hamburger Online Partnerbörse Parship wurde im Novermber 2000 gegründet und gehört heute zu den Marktführern unter den Partnervermittlungen Vermittelt werden Singles aller Altersklassen, die nach wissenschaftlichen Kriterien Kontaktvorschläge erhalten. Für die hohe Erfolgsquote bei der Partnervermittlung und dank ihrer Seriosität erhielt die Singlebörse Parship bereits diverse Auszeichnungen. Parship ist weltweit aktiv und neben der Vermittlung von heterosexuellen Singles mit dem Ableger GayParship auch als Singlebörse für Homosexuelle tätig, wobei nach dem gleichen Vermittlungsprinzip vorgegangen wird wie bei den Heterosexuellen. Wer einen Partner sucht, kann sich bei Parship mit der E-Mail -Adresse kostenlos anmelden und nach dem Durchführen eines Persönlichkeitstests die Profile anderer Mitglieder einsehen. Neben der Online Partnervermittlung betreibt Parship eine App, mit der man auch auf dem Tablet oder dem Smartphone andere Singles kennen lernen kann.

Kosten Parship

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Aufstellung der Preise und Kosten. Die Parship Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft liegen im oberen Preissegement und verdeutlichen, dass sich die Partnerbörse vorrangig an Akademiker und Besserverdiener richtet, die bereit sind für den guten Service, den Parship zweifelsohne bietet, etwas mehr Geld auszugeben. Mit einem Parship Gutschein ist es aber möglich etwas Geld zu sparen: http://www.eppj.eu/gutschein/parship/

Laufzeit Kosten
6 Monate 298,80€
12 Monate 357,60€
24 Monate 475,20€

Mitgliederstruktur

Parship zählt weltweit ca. 11 Millionen Mitglieder, davon 5 Millionen in Deutschland, und täglich melden sich ca. 23.000 Singles neu an. Parship achtet darauf, dass die Anzahl der männlichen und weiblichen Mitglieder in einem ausgeglichenen Verhältnis vertreten sind und Fake Profile kaum vorkommen.

Ein Großteil der Mitglieder ist zwischen 28 und 55 Jahre alt, hat einen hohen Bildungsstand und ein gutes Einkommen. Die Beiträge für Premium Mitglieder liegen im oberen Segment, woran zu erkennen ist, dass sich Deutschlands größte Partnervermittlung vor allem an Berufstätige und Akademiker wendet. Es gibt zwar auch einige Studenten, aber diese bilden die Minderheit.

Anmeldung und Profilgestaltung

parship_persoenlichkeitstestDie Anmeldung bei Parship an sich ist kinderleicht. Man muss nur seine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort wählen. Danach ist es erforderlich einen Persönlichkeitstest auszufüllen, denn dieser ist Grundvoraussetzung für Partnervorschläge seitens des Portals. Der Test besteht aus Multiple Choice, offenen und Bilderfragen, und das Ausfüllen dauert ca. 15 Minuten. Erst wenn alle fragen beantwortet sind, ist man offizielles Mitglied bei Parship und kann zwischen einer kostenlosen und einer Premium-Mitgliedschaft wählen.

Funktionen für die kostenlose Mitgliedschaft

  • Registrierung
  • Partnervorschläge aktualisieren
  • Kontaktanfrage senden und erhalten
  • Bestimmte Fotos freigeben
  • Kurzauswertung der Partnerschafts-Persönlichkeit
  • ID-Check
  • Spaßfragen, Lächeln und Komplimente versenden
  • Mobile Nutzung von Parship

Zusätzliche Funktionen bei der Premium-Mitgliedschaft

  • Unbegrenzt kommunizieren
  • Freigegebene Fotos anschauen
  • Regionale Suche
  • Exklusiver Interessenfilter
  • Porträt der Partnerschaftspersönlichkeit
  • Vollständige Besucherliste
  • Kontankgarantie

Einen ersten Eindruck bekommen andere Mitglieder über das eigene Profil. Ein Profilbild erhöht die Chancen, einen Partner zu finden, ungemein und sollte daher unbedingt im Profil stehen. Das Bild darf gerne lässig sein, sollte aber nicht zu ordinär wirken Eine Frau im Badeanzug oder Negligé erweckt oft den falschen Eindruck, ein Mann in Schlips und Kragen gilt oft als spießig und langweilig. Das Foto steht links oben , zudem hat man die Möglichkeit, ein Titelbild hochzuladen. Das können z. B. Landschaftsfotos oder Tierbilder sein.

Der ID-Check zeigt die Seriosität des Profils an. So erkennen andere Mitglieder, dass es sich nicht um ein Fake Profil handelt, sondern um eine Person, die wirklich existiert und einen Partner sucht. Das ID-Check-Symbol ist im Profil zu sehen und erhöht die Chancen enorm. Wer die Rubriken „Ich über mich“ und „Was mich gerade bewegt“ ausfüllt, bietet bei der ersten Kontaktaufnahme schon einige Themen, über die man sich während der ersten Mailkontakts oder Chats unterhalten kann. Denn wie beim realen Date ist auch im Chat peinliches Schweigen fehl am Platz und drückt die Stimmung.

parship (1)Ein aussagekräftiger Willkommensgruß macht den Leser neugierig auf das Profil und höchstwahrscheinlich auch auf die Person selbst.

Wichtig ist auch die Rechtschreibung. Kleine Flüchtigkeitsfehler werden verziehen, doch wenn sich die Rechtschreibfehler häufen, so ist es nicht nur anstrengend zu lesen, sondern die Person gilt als unseriös und respektlos. Oft kann es auch zu Missverständnissen kommen, wenn die Rechtschreibung und Grammatik nicht stimmen. Beim ständigen Nachfragen, was denn nun gemeint ist, verliert manch potentieller Partner die Lust und zieht weiter. Zusammengefasst besteht das Profil aus folgenden Punkten:

  • Titelbild
  • Profilfoto
  • Sprechblase zum Profilfoto
  • ID-Check
  • Fotogalerie
  • Allgemeine Daten (Alter, Wohnort, Beruf etc.)
  • Willkommensgruß
  • Rubrik „Über mich“
  • Rubrik Sport & Freizeit

Vermittlungsprinzip

Die Partnervermittlung bei Parship funktioniert nach rein wissenschaftlichen Kriterien. Hierfür füllt der Single bei der Anmeldung einen Persönlichkeitstest aus, der dann von Parship ausgewertet und bei den Kontaktvorschlägen berücksichtigt wird. Die Antworten auf die insgesamt 80 Fragen werden mit denen von anderen Mitgliedern verglichen, wobei sogenannte „Matching-Points“ verteilt Nach folgenden Kriterien wird beim Persönlichkeitstest gefragt:

  • Alter und Größe
  • Rauch- und Trinkgewohnheiten
  • Familienstand, Kinder, Bildung, Beruf und Einkommen
  • Wohnort
  • Interessen und Hobbys
  • Persönlichkeit
  • Zwischenmenschliches Verhalten unter vier Augen (z. B. Sensibilität)
  • Soziales Verhalten in der Gruppe (z. B. Selbstbewusstsein)
  • Einstellungen (Sex, Äußerlichkeiten, Kinder etc.)
  • Psychologischer Bildertest

parship (3)Basis-Mitglieder bei Parship werden online über die Auswertung des Tests informiert, Premium-Mitglieder bekommen eine ausführliche Auswertung in Form einer 46-seitigen PDF, die man sich gegen eine kleine Gebühr auch ausdrucken lassen kann.

Neben der Anzahl der Matching-Points ist auch die Aktivität der Mitglieder für Vermittlung relevant. Wer sich einmal anmeldet und sich dann monatelang in der Community nicht blicken lässt, hat weitaus geringere Chancen auf Kontaktvorschläge als Mitglieder, die sich regelmäßig einloggen. Eine Übersicht zeigt an, wer sich zuletzt eingeloggt hat.

Kontaktaufnahme

Auch, wenn man nicht bei Parship eingeloggt ist, verpasst man nichts, denn Parship benachrichtigt seine Mitglieder per E-Mail, wenn Kontaktanfragen eingegangen sind. Auch informiert Parship per Mail über neue Kontaktvorschläge. Selbstverständlich kann man diese Funktionen abstellen.

Parship bietet den Singles verschiedene Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme.

Persönliche Nachricht

Persönliche Nachrichten komme immer gut an, vor allem, wenn man eine originelle Anrede findet, hat schon fast gewonnen. Besonders Frauen gefällt es, wenn Männer kreativ sind und nicht in die gewohnten Standard-Sätze „Hi, wie geht’s“ verfallen. Oft erhalten die Mitglieder mehrere Nachrichten und sind dankbar für jede Abwechslung in ihrem Postfach. Hat man im Moment wenig Zeit und möchte seine formulierte Nachricht später nochmal auf Rechtschreib- oder Grammatikfehler überprüfen, bietet Parship die Möglichkeit, diese zu speichern und später abzuschicken.

Foto freischalten

Um zu sehen, ob man dem Traumpartner überhaupt äußerlich gefällt, kann man ein Foto für ihn freischalten und auf eine Reaktion warten.

Lächeln versenden

Durch den Versand eines Lächelns, vielleicht mit einem längeren Text, kann man feststellen, ob überhaupt Interesse besteht. Wenn das andere Mitglied zurück lächelt signalisiert er so, dass das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht. Wissenschaftler haben herausgefunden dass das „Anlächeln“ zu mehr Antworten führt als die persönliche Nachricht.

Spaßfragen

Einem anderen Mitglied werden hierbei vier Fragen gestellt. Nach der vollständigen Beantwortung der Fragen durch das andere Mitglied werden die Antworten beider Partner aufgedeckt und geschaut, welche Fragen identisch beantwortet wurden. Dadurch ergeben sich Gesprächsthemen, die es leichter machen, das andere Mitglied besser kennen zu lernen.

Benutzerfreundlichkeit

parship (4)Die Webseite von Parship überzeugt durch ein modernes Design und Übersichtlichkeit. Die Registrierung ist einfach und nicht sehr zeitaufwendig, allein der Persönlichkeitstest nimmt etwa 15-20 Minuten in Anspruch, was aber notwendig ist, um auch die Menschen zusammen zu bringen, die zueinander passen. Schließlich suchen die Mitglieder kein schnelles Sexabenteuer sondern nach Möglichkeit einen Partner für eine längerfristige Beziehung.

Zwar hat Parship eine Vielzahl an Funktionen, diese sind aber für den Nutzer schnell zu finden und gut zu bedienen. Webseite und App brauchen keine langen Ladezeiten.

Fazit

Wer einen Partner fürs Leben sucht, ist bei Parship an der richtigen Adresse. Die Bedienung geht ohne Probleme, Webseite und Profile sind übersichtlich, und die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme vielfältig. Die kostenlose Mitgliedschaft beinhaltet schon einige Funktionen, die eine Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern möglich macht und gibt ihm die Gelegenheit, das Portal kennen zu lernen und sich mit der Seite vertraut zu machen. Mit der Parship App gibt es auf Apple wie auf Android kaum Probleme.

Die Anzahl der Fake Profile sind bei dieser Singlebörse verschwindend gering, da das Unternehmen jedes neue und geänderte Profil durch eigens hierfür eingesetzte Mitarbeiter genausten geprüft. Dies gilt für sämtliche Fotos und Profiltexte. Ungewöhnliche Aktivitäten wie das massenhafte Versenden von Nachrichten werden sofort erkannt und gestoppt.

Das Unternehmen legt hohen Wert auf Datenschutz und garantiert, dass keine Nutzerdaten außerhalb des Portals Verwendung finden. Unseriöse Mitglieder, die auf das Ausspionieren von Nutzerdaten aus sind, werden vom System schnell erkannt und gelöscht.

 

Weitere interessante Informationen über die Partnervermittlung:

Parship Test

Parship Preise

Parship Kosten

Parship Erfahrungen

Parship am Mai 2, 2016 ist bewertet mit 4.9 of 5