Die Beste Singlebörse 2017

Im Internet haben sich in den letzten Jahren viele verschiedene Singlebörsen etabliert. Somit ist es nicht gerade einfach geworden, sich einen eindeutigen Überblick zu verschaffen. Der Anbieter Parship hat sich in den letzten Jahren in vielen Tests als die beste Online-Singlebörse herausgestellt. Doch wodurch zeichnet sich dieser Anbieter aus, wie funktioniert er, wie hoch sind die Kosten und auf welche Kriterien sollten die Nutzer achten?

Die besten Singlebörsen im Überblick » Juli 2017 «

Singlebörse
Beschreibung
Kunden Erfahrungen
Details

Platz 1: Parship » Unser Testsieger

Der unverbindliche, sichere und anonyme Service ermöglicht ein unkompliziertes kennenlernen. Mithilfe des auszufüllenden Fragebogens werden potenzielle Partner vorgeschlagen und tausende Singles zusammengeführt.  Parship hat dadurch nicht nur eine Erfolgsquote von 38% (laut PARSHIP Mitgliederbefragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft) sondern ist auch die größte Partnerbörse Europas. Alle 11 Minuten verliebt sich nämlich jemand über Parship. Die Partnervermittlung überzeugt mit Service, Sicherheit und aktiven Mitgliedern und wurde daher von uns zum Testsieger gekührt.

Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

20% Rabatt
20% Rabatt auf die Premium-Mitgliedschaft.

Gültig bis Ende Juli 2017

Platz 2: eDarling » Perfekte Partnervorschläge

Datenschutz und die Anonymität werden bei eDarling groß geschrieben. Nicht die Masse machts, sondern qualitativ ausgewählte und perfekt passende Partnervorschläge, die anhand des Persönlichkeitstest ermittelt werden. Die Erfolgschancen dadurch sind sehr hoch und realistisch. Die Benutzerfreundlichkeit stellt auch etwas besonderes da. So wird die Kontaktaufnahme in vielerlei Hinsicht vereinfacht. eDarling fokussiert sich dabei auf ein bunt gemischtes Publikum, jede soziale Schicht ist vertreten.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 3: ElitePartner » Kundenfreundliche Partnerbörse für Singles und Akademiker

ElitePartner gehört zu den führenden Partnervermittlungen Deutschlands, bei der, die Mehrheit der Mitglieder über einen akademischen Abschluss verfügen. ElitePartner ist eine hervorragende Singleplattform, die nicht nur durch die gute Darstellung des eigenen Profils, sondern auch durch die gezielte Suche nach einem Partner überzeugt. Gut gelöst sind die Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme durch das System der "Matching-Points". Zudem werden Datenschutz, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit großgeschrieben.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 4: LoveScout » Einfach den richtigen Partner finden

LoveScout24 gehört zu einer der ersten Anlaufstellen für deutsche Single - bzw. für europäische Single - die im Internet auf der Suche nach einer Partnerschaft sind. Dies ist auch der Grund warum LoveScout24 ca. 6 Millionen Mitglieder aufweisen kann, wobei ca. 1 Million aktiv sind. Auf LoveScout 24 kann man ziemlich einfach und leicht den richtigen Partner finden und sich dann für ein Date verabreden.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 5: neu.de » Die Singlebörse mit der besten Suchfunktion

Die Suche nach dem perfekten Partner gestaltet sich in der heutigen Zeit oft als äußerst schwierig. Der große Vorteil von neu.de ist, dass man sich genau aussuchen kann, was für eine Art von Beziehung man sucht und wie das Gegenüber vom Aussehen und Charakter her sein sollte. Durch die äußerst praktische Suchfunktion ist das extrem schnelle Aussortieren von anderen Singles, die nicht zu einem passen, möglich. Wenn Sie also genau wissen, was Sie wollen, können Sie problemlos all Ihre Wünsche bei der vorgestellten Partnerbörse veröffentlichen und auf diese Weise den passenden Single finden.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

 

Parship – der derzeit renommierteste Anbieter

Parship verzeichnet seit geraumer Zeit eine stetig wachsende Nutzeranzahl. Dies nicht ohne Grund, denn Parship zählt aktuell als renommierteste Singlebörse innerhalb Deutschlands. In diversen Tests ist der Anbieter Testsieger geworden – mit einem außergewöhnlich guten Ergebnis. Die Partnervermittlungsquote beträgt nahezu 100 %, Nutzer finden sich auf der Partnerbörse sofort zurecht und auch der Kundenservice kann überzeugen. Ein rundum zuverlässiger und seriöser Online-Anbieter.

Hervorragender und weitreichender Ruf

beste singlebörseParship ist eine Tochtergesellschaft der Verlagsgruppe von Holzbrinck und seit dem Jahr 2001 online. Inzwischen ist Parship nicht nur in Deutschland, sondern in insgesamt 13 Ländern aktiv. Im April 2015 wurde die Singlebörse allerdings an die britische Firma Oakles Capital verkauft, was auf die Qualität allerdings keinen Einfluss genommen hat. Allein in Deutschland sind über 5,2 Millionen Nutzer registriert – kein Wunder, denn Parship wird in unterschiedlichen Tests oftmals Testsieger und erhalten von vielen Zeitschriften und Zeitungen berechtigten Zuspruch.

Die Besonderheiten von Parship

Die Erfolgsquote von Parship beträgt unglaubliche 100 Prozent. Das bedeutet, dass tatsächlich jeder Partner gut vermittelt werden kann. Natürlich kann es vorkommen, dass eine Vermittlung einige Zeit in Anspruch nimmt, doch die Erfolgsquote ist nahezu einmalig und spiegelt den Erfolg der Singlebörse wider. Haben die Nutzer Fragen bezüglich Funktionen, Kosten u. Ä., können Sie den zuverlässigen Kundenservice kontaktieren. Die Mitarbeiter geben sich außerordentlich viel Mühe, um jedem Anliegen schnell gerecht zu werden. Hierbei wird auch die Privatsphäre gewahrt, sodass sich die Nutzer sicher sein können, dass sie ihre Daten nicht unerwünscht an Dritte weitergeben.

Die Partnervorschläge

parshipDie Erfolgsquote von Parship kommt nicht von ungefähr. Ausschlaggebend für sie sind wissenschaftlichen Verfahren, welche die Persönlichkeit jedes Nutzers analysieren. Anschließend wird auf der Grundlage dieser Analysen ein Persönlichkeitsprofil erstellt. Dieses wird wiederum mit den Profilen anderer Nutzer abgeglichen, sodass die am besten in Frage kommenden Partner dem einzelnen Nutzer vorgeschlagen werden. Auf diese Weise stellt der Anbieter sicher, dass sich die vorgeschlagenen Nutzer in ihren Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften gleichen, wodurch die Vermittlungsquote maximiert wird.

Gleichberechtigung für alle Nutzer

Selbstverständlich kann sich bei Parship jeder anmelden. Es ist also beispielsweise nicht notwendig, über eine bestimmte Ausbildung zu verfügen. Auch die Gesinnung spielt hierbei keine Rolle. Für Homosexuelle können sich anmelden wie alle anderen auch. Eine kleine Besonderheit gibt es allerdings doch: Sie chatten über einen gesonderten Gay-Parship Portal miteinander. Doch diese Diskretion dürfte von den meisten eher geschätzt als verachtet werden. Diskriminierungen sind dem Anbieter also völlig fremd, so wie sich es für einen seriösen Online-Anbieter gehört.

Die Registrierung

singledatingAm Anfang der Anmeldung müssen die Nutzer einen Fragebogen ausfüllen. Dieser umfasst 80 Fragen und nimmt in etwa 15 bis 20 Minuten in Anspruch. Beantwortet werden hierbei Fragen zu den persönlichen Hobbys, Vorlieben und den Vorstellungen des gewünschten Partners. Diese Daten können allerdings von den Nutzern im Nachhinein geändert werden. Des Weiteren wird direkt zu Beginn ein psychologischer Teil beantwortet. Hierbei werden die beantworteten Fragen allerdings gespeichert und können somit im Nachhinein nicht mehr abgeändert werden.

Gestaltung des Profils

Anschließend geht es an die Gestaltung des Profils, wobei Charaktereigenschafen, Hobbys etc. aus dem vorherigen Test abgeändert oder beibehalten werden können. Hierbei können die Nutzer vor allem bis zu Bilder hochladen. Dies erhöht natürlich die Chance auf eine Partnervermittlung, denn nur die wenigsten Nutzer werden Interesse an einem Nutzer „ohne Gesicht“ zeigen. Dabei kann jeder Nutzer selbst entscheiden, wer diese Bilder überhaupt sehen soll. Es ist also gegen den Willen möglich, dass alle Nutzer von Parship die Bilder einsehen können. Dadurch wird vor allem die Privatsphäre eines jeden Nutzers gewahrt.

Mit anderen Nutzern Kontakt aufnehmen

partnervermittlungDie Kontaktaufnahme bei Parship gestaltet sich relativ einfach. Ist ein Nutzer gefunden, mit dem Kontakt aufgenommen werden möchte, so kann dieser zunächst angestupst werden. Eine persönliche Mitteilung ist hierbei nicht erforderlich. Alternativ kann auch eine persönliche Flirt-Mail verschickt werden. Hierbei ist es dann auch möglich, eine Nachricht zu verfassen und auch etwas persönlicher zu werden. Allzu persönlich sollte es denn vielleicht doch nicht werden, denn auch beim Online-Dating gilt, dass der erste Eindruck zählt. Natürlich ist auch kein Nutzer verpflichtet, einen Anstupser oder einer Mail zu erwidern.

Einfache Bedienbarkeit – auch für Anfänger

Sämtliche Funktionen von Parship können auch von Anfängern leicht und verständlich bedient werden. Es ist nicht notwendig, dass bestimmte Computerkenntnisse o. Ä. vorhanden sind. Die Bedienung erfolgt rein intuitiv, sodass sich jeder Nutzer direkt zurecht finden wird. Die Gestaltung ist sehr ansprechend und übersichtlich aufgebaut. Die Nutzer fühlen sich bei Parship wohl und verbringen gerne viel Zeit in dem Portal. Des Weiteren bietet Parship eine kostenlose App zum Download an. Somit ist es auch beispielsweise möglich, mit Nutzern von unterwegs aus zu kommunizieren. Wer möchte denn auch zu Zeiten von Smartphones lange auf eine Nachricht warten, wenn es darum geht, den Partner fürs Leben zu finden?

Die Kosten

gratis singlebörseParship ist die beste Singlebörse Deutschlands. Dass die Dienstleistungen nicht ganz günstig sind, dürfte damit klar sein. Doch allzu hoch fallen sie dann auch nicht aus. Je nach Laufzeit des Abonnements fallen die Kosten unterschiedlich hoch aus. So müssen die Nutzer für eine 6-monatige Laufzeit 298,80 Euro bezahlen – macht in etwa 50 Euro im Monat. 12 Monate kosten dagegen nur 357,60 Euro, woraus sich ein monatlicher Preis von nur noch knapp 30 Euro ergibt. Auch besteht die Möglichkeit, ein 24-monatiges Abo abzuschließen. Die Kosten hierbei belaufen sich auf 475,20 Euro (ca. 20 Euro im Monat). Für welches Abo sich ein Nutzer entscheidet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Parship Kosten lassen sich also mit eDarling Kosten und ElitePartner Kosten vergleichen.

Fazit

Parship ist die beste Singlebörse Deutschlands. Der Anbieter kann in allen Bereichen vollkommen überzeugen und vermitteln die Nutzer zuverlässig. Die Kosten fallen ebenfalls gewöhnlich hoch aus, sodass quasi nichts negatives über Parship gesagt werden kann. Wer auf der Suche nach einem neuen Partner ist, der sollte sein Glück in jedem Fall bei Parship versuchen. Und wer weiß, vielleicht ist das erste Treffen nur noch wenige Minuten und Nachrichten weit entfernt.

beste Singlebörse am 24. Oktober 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5